.

Foto Pixabay

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am morgigen Freitag, 14. Juli, finden in FRA und MUC zeitgleich Demonstrationen für saubere Kabinenluft statt:

Am Frankfurter Flughafen ist Treffpunkt um 14.30 Uhr bei Terminal 1, Bereich A / Ankunft im Außenbereich. Nach Bereich B und Bereich C geht der Demonstrationszug hoch zur Abflugebene und dann von Bereich C zurück zu Bereich B. Dort findet dann eine Kundgebung statt. Organisiert wird diese Demonstration von der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di).

In München ist Treffpunkt um 14.30 Uhr vor dem MAC (München Airport Center zwischen T1 und T2). Diese Demonstration wird von der Patienteninitiative Contaminated Cabin Air (P-CoC) organisiert.

Wir freuen uns über Eure rege Teilnahme!

Always healthy landings Eure AG Gesundheit

 

Fernseh-Tipp: Das TV-Format "ZDFzoom" hat sich ebenfalls mit dem Thema „Kontaminierte Kabinenluft“ beschäftigt. Der Beitrag wird am 26.07. um 23:15 auf ZDF ausgestrahlt.

 

Foto: Pixabay

UFO-Mitglieder aufgepasst! Es gibt aufgrund von kurzfristigen Absagen noch einzelne freie Termine für die nächste AChE Messung in Neuss am 11. Mai.

Der im Rahmen dieser Messung ermittelte Referenzwert kann bei einem Smell Event wichtig sein, um etwaige Abweichungen des Wertes nach einem Fume Event feststellen zu können.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am vergangenen Dienstag, dem 28.3., fand unsere erste Demo gegen kontaminierte Kabinenluft am Flughafen in Frankfurt statt. Nachdem wir uns vor dem Ankunftsbereich A gesammelt hatten, zogen wir lautstark und gewappnet mit Plakaten und Flugblättern quer durchs Terminal 1.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf diesem Weg informieren wir euch erneut über die Demonstrationen gegen kontaminierte Kabinenluft am 28. März von 13 bis 15 Uhr und am 28. April von 13 bis 18 Uhr.

Treffpunkt ist jeweils im Ankunftsbereich des Terminals A am Frankfurter Flughafen. Von dort aus laufen wir bis zum Bereich C und anschließend auf der Abflugebene wieder zurück zu Terminal A.

Am 28. März findet bei der Lufthansa anschließend eine Personalversammlung statt (DT-Tag wird nachgewährt). Bringt gerne eine Auto-Warnweste mit (keine gelbe Crew-Weste, da diese meist mit dem Airline-Namen versehen sind). Dadurch sehen wir einheitlicher aus und sind kaum zu übersehen. Einige Protest-Schilder findet ihr vor Ort.

Weiterlesen...

Foto Pixabay

Demonstrieren für eine gefahrstofffreie Flugzeugluft am 28.03. (13-15h) und am 28.04. (13-18h)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Zahl der Fume-Events an Bord nimmt zu. Jede Woche müssen Besatzungsmitglieder bundesweit ärztlich behandelt werden. Einige Betroffene erleiden zum Teil pneumologische und neurologische Einschränkungen, da es sich um eine akzidentelle Inhalation durch gesundheitsgefährdende Stoffe handelt. Deren Reaktivität, gemeinsame Wirkungsweise und Zersetzungsstoffe sind noch nicht umfassend untersucht worden. Einige Kollegen wurden durch Fume-Events sogar fluguntauglich. Vereinzelt wurde der jeweilige Berufsunfall durch die BG anerkannt.

Gemeinsam wollen wir für eine gefahrstofffreie Flugzeugluft demonstrieren!

Weiterlesen...

Smell Event Guide

Wie verhalte ich mich bei einem Vorfall, bei dem ich möglicherweise kontaminierter Kabinenluft ausgesetzt bin? Der neu veröffentlichte UFO-Smell Event Guide gibt Antworten und bietet einen Leitfaden vom Briefing bis zur ärztlichen Betreuung.

 

Überarbeitete Version

Smell-Guide Deutsch

Smell-Guide English 

 

Positionspapier der UFO Deutsch

UFO position paper english