.

Foto pixabay

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist nicht die Zeit, etwas zu beschönigen.

Es ist nicht die Zeit, zu beschwichtigen.

Es ist nicht die Zeit für Gewerkschaftsstreit.

Es ist an der Zeit, die Zukunft für uns Kollegen zu sichern.

In den vergangenen Wochen stehen wir in regelmäßigem Austausch mit der airberlin-Geschäftsleitung, die mittlerweile anfängt zu akzeptieren, dass auch die UFO TK Interessen der Kabine vertritt und in die Zukunftsplanung mit einbezogen werden muss.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Personalversammlungen der letzten Woche waren durchaus eindrucksvoll: Der anstehende bzw. schon laufende Umbau der airberlin stand nicht alleine im Vordergrund, wie zu erwarten gewesen wäre. Die Ver.di-Tarifkommission hat ihren "Pakt für Wachstum und Beschäftigung" vorgestellt, der richtigerweise Regelungen zum Bestandsschutz für den Fall enthält, dass ein Mitarbeiter sich dafür entscheidet, im Eurowings-Wetlease zu fliegen und danach zur "New airberlin" zurückzukehren.

Aus unserer Sicht bleibt jedoch die Frage völlig offen, wie die langfristige Perspektive der airberlin-Kabine überhaupt aussieht: Alle Zeichen stehen auf Eurowings, vom neuen Geschäftsführer Thomas Winkelmann angefangen, über die Wet-Lease- oder auch ACMIO-Vereinbarung bis hin zu den Äußerungen des Lufthansa-Vorstandsvorsitzenden über eine mögliche Integration der airberlin-Langstrecke in die Eurowings-Operation. Bei Eurowings wiederum stehen alle Zeichen auf Kostenreduzierung - denn dafür ist Winkelmann bekannt.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie auch die Vorjahre war 2016 ein turbulentes Jahr für die airberlin – und auch der Ausblick auf die Zukunft bleibt unsicher. Wir möchten Euch vor den kommenden Feiertagen zwei Gedanken mit auf den Weg geben: Zum einen danken wir all denjenigen unter Euch, die UFO-Mitglied geworden und auch geblieben sind. Wir wissen, dass Ihr Euch (wie wir selbst auch) erhofft hattet, dass UFO mittlerweile schon längst Tarifpartner der airberlin ist und Eure Interessen im anstehenden Umbruch des Unternehmens vertritt. Das dies noch nicht der Fall ist, liegt an der Blockadehaltung der Geschäftsleitung, die sich jedem Dialog mit uns entzieht und – unserer Auffassung nach in rechtswidriger Weise – uns nicht über anstehende Tarifthemen informiert.

Weiterlesen...

Ein herzliches Dankeschön an Euch alle für Euer positives Feedback an uns während der viertägigen Roadshow durch MUC, STR und TXL in der letzten Woche! Wir freuen uns über Euren regen Zuspruch, über Eure Anmerkungen und auch Eure Kritik.

Weiterlesen...

Diese Woche war aus unserer Sicht wieder einmal geprägt von Aussagen unseres Chefs in den Medien:

"Jeder wird Opfer bringen müssen" - mit diesen Worten wird er zitiert, siehe hier:
http://www.airliners.de/air-berlin-sparen-flotte-strategie/36167

Unsere Flotte soll schrumpfen, Niki soll wegen des "billigeren Personals stärker genutzt werden".

Wir fragen uns: "Was bedeutet dieses Szenario für uns? Was sind unsere Perspektiven und Chancen? Wie viele Kollegen soll diese Ankündigung betreffen?"

Weiterlesen...

Benutzername ist Deine Mitgliedsnummer!

Achtung: nach 3 Falscheingaben wird der Zugang gesperrt. Bitte wende Dich dann an den Support. (Menü Kontakt -> Support)                             

Eurecca

UFO-Smell Event Guide

Wie verhalte ich mich bei einem Vorfall, bei dem ich möglicherweise kontaminierter Kabinenluft ausgesetzt bin? Der neu veröffentlichte UFO-Smell Event Guide gibt Antworten und bietet einen Leitfaden vom Briefing bis zur ärztlichen Betreuung.

 

Überarbeitete Version

Smell-Guide Deutsch

Smell-Guide English 

 

Positionspapier der UFO Deutsch

UFO position paper english