.

Bisher galt für die Wahl der PV das PersönlichkeitswahlrechtBeim Persönlichkeitswahlrecht wählst Du Kandidaten direkt und kannst Dir quasi selbst eine PV zusammenwählen. Der neue TV/PV bildet jedoch weitestgehend das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) nach und enthält deshalb ein anderes Wahlverfahren. Unsere Personalvertretung wird jetzt nach dem gleichen Verfahren wie alle Betriebsräte in Deutschland gewählt. Deshalb haben auch wir jetzt eine Listenwahl.  

Für Dich stehen drei Listen zur Wahl - die UFO-Liste ist die Nr. 3Mit einem Kreuz gibst du Deine Stimme einer Liste und die Liste bekommt, wie bei einer Bundes- oder Landtagswahl, so viele Plätze in der PV, wie sie anteilig Stimmen hat. Außerdem gibt es keine Aufteilung mehr in eine PV für Flugbegleiter und eine PV für Purser. Nach der Wahl gibt es eine PV für alle in der Kabine. Durch die neuen Regelungen im TV/PV hat die Kabine auch deutlich mehr Personalvertreter. Statt insgesamt 30 (FB und PUR) sind es jetzt 45. 

Für uns bietet sich damit die Chance ein Team zusammenzustellen, das für das gesamte Programm der UFO steht und die Ressourcen hat, all die gesteckten Ziele auch zu erreichen. Für Dich ist dabei der Vorteil, dass auf einen Blick klar ist, für was das Team einer Liste steht und welche Deiner Themen bereits durch unser Team erarbeitet worden sind. Wir haben mit den UFO-Kandidaten bei Gewerkschaftstagen und vielen anderen Arbeitstreffen gemeinsam unsere Ziele entwickelt, die Du in unseren Flyern, Booklets und auf dieser Webseite findest. 

An folgenden Terminen sind die Kandidaten vor Ort:

 

Frankfurt, Crewkeller

19.04 - 09.05 von 7-20 Uhr
(außer an den Wochenenden)

 

 München, FOC

19.04 von 14-18 Uhr
20.04 - 21.04 von 12-16 Uhr
24.04 - 09.05 von 11 - 15 Uhr
(außer an den Wochenenden) 

 Wahlflyer mit allen Kandidaten

Flyer mit allen Kandidaten

 

Unser Wahlplakat