UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Agenda Kabine

Newsletter Agenda Kabine

vom 20.07.2014

17.08.2014

Im Vorfeld der außerordentlichen Versammlungen der Lufthansa-Personalvertretung und der folgenden Mitgliederversammlungen der UFO (Termine unten) möchten wir Euch über neue Entwicklungen vorinformieren. In den vergangenen Monaten hat die UFO, wie bereits mehrfach berichtet, darüber verhandelt, die Nachwirkung des Tarifvertrags Übergangsversorgung zu regeln, die von Lufthansa bestritten wird.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Vorfeld der außerordentlichen Versammlungen der Lufthansa-Personalvertretung und der folgenden Mitgliederversammlungen der UFO (Termine unten) möchten wir Euch über neue Entwicklungen vorinformieren.

In den vergangenen Monaten hat die UFO, wie bereits mehrfach berichtet, darüber verhandelt, die Nachwirkung des Tarifvertrags Übergangsversorgung zu regeln, die von Lufthansa bestritten wird. Dazu kamen weitere Themen aus geöffneten bzw. kündbaren Tarifverträgen - VTV, Tarifvertrag JAZ, MTV, TVPV u.a. Nicht zuletzt hat die "neue Konzernstrategie" von Carsten Spohr viele weitere Handlungsfelder aufgeworfen.

Wir haben UFO-seitig deshalb letztlich eine Lösung angestrebt, die all diese Themen angeht und aus einer starken Position abarbeitbar macht.

Dies ist uns nun nach vielen Gesprächen mit LH gelungen. Wir haben heute eine Rahmenvereinbarung mit Lufthansa getroffen, die unserer Meinung nach eine sehr gute Basis darstellt. Da diese Vereinbarung noch bis Anfang nächster Woche unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Gremien des Arbeitgebers steht, können wir heute noch keine Details dazu veröffentlichen. Mehr Infos dazu gibt es auf den Mitgliederversammlungen der UFO.

Die Personalversammlung der Lufthansa-PV ist dieses Mal ebenso von zusätzlicher Wichtigkeit.

Bisher hat Herr Spohr nur verkündet, dass er mit der "Wings-Familie" die Low-Coster angreifen wird, dass er mit 20% günstigeren Kostenstrukturen im LH-Classic-Bereich touristische und unrentable Ziele anfliegen will.

Was heißt das aber für die LH-Mitarbeiter?
Wie und warum soll die Kabine diese Beiträge schon wieder erbringen?
Was passiert wenn nicht?
Wenn ja, was haben die LH-Mitarbeiter davon?

Was passiert mit der Cityline?
Wo kommt diese in den Planungen vor?

Was ist mit der Germanwings?
Hat GWI noch eine Zukunft, wenn die Eurowings den Low-Cost-Markt erobern soll?

Wie und wo soll die Eurowings bzw. die "wings-Familie" wachsen?
In Deutschland? In der Schweiz? In der Türkei?

Warum wurde die Condor erst verkauft und nun wird doch der touristische Markt angegriffen?
Was heißt das für die Condorianer?

Am Dienstag, den 22.07.2014 um 15 Uhr in der großen Kantine in FRA kommen Vertreter des Konzernvorstands, die solche und weitere Fragen beantworten müssen. Die PV freut sich auf rege Teilnahme, aus ALLEN Airlines.

Die UFO wird dann, beginnend am 23.07.2014 um 14 Uhr im SQUAIRE-Conference-Center am Frankfurter Fernbahnhof (Wegbeschreibung) ihrerseits die Situation besprechen, die Antworten der LH bewerten und die Strategie und die konkrete weitere Vorgehensweise zu den anstehenden Themen mit Euch diskutieren. Wir freuen uns auf Euren Input und Eure kritischen Fragen. Es ist ein großes Rad, das es zu drehen gilt. Dabei möchten wir uns jetzt und in Zukunft möglichst mit Euch, den Betroffenen, unseren Mitgliedern, austauschen.

Weitere Infoveranstaltungen der UFO finden am 01.08. In MUC und am 06.08. In DUS, jeweils direkt am Airport statt. Genauere Infos zur Räumen und Wegbeschreibungen findet ihr ab nächster Woche auf der UFO-Homepage.


Viele Grüße, wir freuen uns auf Euer Kommen.
Eure UFO

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • News

    UFO-Stellungnahme zur aktuellen Berichterstattung

    07.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Richtigstellung zur Pressemitteilung der Lufthansa

    Lufthansa schreibt in ihrer Pressemitteilung vom 7.12., dass Freistellungen von UFO zu bezahlen sind.   Lufthansa bezieht sich darin auf die…
    07.12.2018 Artikel lesen
  • Eurowings

    TV-Teilzeit / TVPV - Eine schwere Geburt

    11.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Beileidsbekundung zum Tod von Wolfgang Mayrhuber

    03.12.2018 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: