UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Eurowings Europe

Viel Rede,

wenig Ergebnis

Eurowings Europe

Viel Rede,

wenig Ergebnis

Titelbild
27.11.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben heute nach langer Zeit endlich wieder eine TK/PV Sitzung in Anwesenheit der Geschäftsleitung (Birgit Raunig, Benedikt Schneider und Markus Oldenburger) "genossen".

Mit großen Erwartungen sind wir zu diesem Treffen gegangen, haben aber keine konkreten Antworten erhalten. Denn der Arbeitgeber ist uns allen gegenüber in der Pflicht, bezüglich unserer Zukunft reinen Wein einzuschenken. Trotzdem muss man ja dankbar sein, dass die Kollegen erschienen.

Wir haben den Arbeitgeber aufgefordert, sich bis Mitte nächster Woche schriftlich an die Belegschaft zu wenden um ihre Vorstellungen darzulegen!

Eine Personalversammlung Anfang Januar 2020 wurde unsererseits eingefordert.

Zum Inhalt des Gespräches: Drei Szenarien wurden uns vorgestellt, von denen zwei es nicht wert sind aufgeschrieben zu werden.

Sicher ist allerdings, dass zum Sommerflugplan (April 2020) keine Flugzeuge der EWE in Deutschland (München) stationiert sein werden. Und es braucht nicht viel Phantasie, dass man als EWA auf die Idee kommt, uns einen Arbeitsplatz bei der EW anzubieten - aber halt nicht in MUC.

Es steht außer Frage, dass wir als UFO TK/PV den Arbeitgeber aufgefordert haben, sofort sozialpartnerschaftliche Lösungen zu den aktuellen Bedingungen, d.h. auf der Station München mit denselben Strukturen, die wir jetzt haben zu entwickeln, damit jeder einzelne von uns eine verlässliche Entscheidungsgrundlage hat.

Welche Lösungen für den einzelnen zur Verfügung stehen, wie z.B. Abfindungen, Stationswechsel, Aufnahme in ein Tochter- oder das Mutterunternehmen. Deshalb wurde die Wichtigkeit des Abschlusses eines IA/SP (Interessensausgleich bzw. Sozialplans) hervorgehoben. Ein Wechsel in ein neues AOC kommt für uns nur in Frage, wenn die aktuellen Bedingungen erhalten bleiben.

Auch die schwierige finanzielle Situation in München wurde konkretisiert und eine Notwendigkeit der Kompensation durch die fehlenden BVK-Provisionen, Spesen und evtl. Mehrflugstunden gefordert.

Auch das Thema Nachteilsausgleich wurde nochmals angesprochen und wird im Dezember-Meeting hoffentlich endlich zum Abschluss gebracht.

Als letzter Punkt wurde die Problematik der Teilzeit für 2020 behandelt.

Die Voraussetzungen für die Bewerbungen zum 05.08.2019 haben sich grundlegend geändert und der eine oder andere möchte möglicherweise von seiner Bewerbung zurücktreten.

Auch dieses Thema wird beim nächsten Meeting nochmals zur Sprache gebracht und eine Lösung angestrebt.

Seid Euch sicher, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werden, um eine akzeptable Lösung für uns alle zu erreichen.

Wie immer stehen wir Euch bei Fragen oder Problemen gerne zur Verfügung (Email: gremiuncabmuc@eurowings.com)

Eure UFO TK/PV

Peter Benz und Nadine Kühnel als Sprecher, Nadja Benz, Christine Rickels, Julia Vogel, Quirin Wanninger, Tanja Spohr

sowie Uwe Hien von der UFO  

 

PS: ein persönliches Wort. Peter Benz plant das Unternehmen zu verlassen. Er wird in der nächsten PV/TK Sitzung sein Amt als Sprecher und die damit verbundenen Aufgaben übergeben.

Foto unsplash.com / @lebrvn
Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • #lhconcern

    Lufthansa und UFO im Gespräch

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit einem Auftaktgespräch am gestrigen Montag Abend versuchen wir mit der Lufthansa in den kommenden zwei…
    26.11.2019 Artikel lesen
  • #lhconcern

    Zwischenstand zur “Schlichtungssituation”: Was ist passiert?

    03.12.2019 Artikel lesen
  • News

    Streikgeldauszahlung

    25.11.2019 Artikel lesen
  • #lhconcern

    Die Spielchen der Lufthansa gehen weiter – UFO steht für Lösungen jederzeit bereit

    28.11.2019 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: