UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Germania

Gesamtzusage der Geschäftsleitung:

Kehrt jetzt Ruhe ein?

26.10.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Germania,  

wir haben einige Zeit nichts von uns hören lassen. Das lag vor allem an den durchwachsenen Reaktionen, die wir auf unsere letzten Newsletter von Euch erhalten haben.  

Vielen Dank an dieser Stelle für Eure Rückmeldungen. Nur wenn wir mit Euch im Austausch stehen und bleiben, können wir gemeinsam weitermachen und Antworten finden auf die Fragen, die Ihr Euch in Eurem Betrieb stellt.  

Eckpunkte der Gesamtzusage 

Im Juli wurde Euch außerdem seitens der Geschäftsleitung eine Gesamtzusage gemacht. Diese haben wir uns natürlich auch mal genauer angesehen. Die Gesamtzusage umfasst insbesondere drei wesentliche Neuerungen: Zum einen wurden die garantiert vergüteten Blockstunden pro Monat von 50 auf 55 angehoben. Hinzu kommt, dass Euer Grundgehalt durch eine Erhöhung der jeweiligen Grundgehaltsstufen FA 1 bis FA 8 um jeweils 100 € brutto angehoben wurde. Im Zuge dessen wurde auch die Funktionszulage für Purser (SCCM) auf 400 € monatlich angehoben. Ihr profitiert außerdem ab dem kommenden Jahr von einem Anstieg der OFF-Tage von 106 auf 108 Tage pro Jahr. Wir sind uns einig, dass sich diese Änderungen auf dem Papier zunächst mal gut lesen! 

 

Unter Euren Kollegen konnten wir vernehmen, dass viele mit Zufriedenheit und Wohlwollen auf die Gesamtzusage reagiert haben. Auch wir empfinden das Maßnahmenpaket als einen Schritt in die richtige Richtung. Damit darf es unserer Meinung nach aber nicht getan sein, sondern nur den Auftakt von weiteren notwendigen Zugeständnissen an die Kabine darstellen, um Eure Arbeitsbedingungen stetig zu verbessern. Die Vereinigung Cockpit bastelt derzeit an einem Entwurf für einen Mantel- und Vergütungstarifvertrag. Mit Eurer Unterstützung wollen wir uns auch dahingehend weiterentwickeln, dass wir mittelfristig Tarifverträge mit dem Arbeitgeber ausverhandeln können. Dazu brauchen wir Eure Unterstützung und Eure Rückmeldungen!  

Lernt uns kennen! 

Um weitere Fortschritte für Euch erzielen zu können, arbeiten wir an verschiedenen Ansätzen: Zum einen wollen wir im engen Austausch mit der VC gemeinsame Ideen und Konzepte entwickeln. Zum anderen möchten wir im Rahmen von Stationsmeetings demnächst auch ganz konkret mit Euch ins Gespräch kommen. Durch persönliche Rückmeldungen möchten wir erfahren, wo bei Euch gerade besonders der Schuh drückt und auf welche Punkte wir unsere inhaltliche Arbeit fokussieren sollen. Nur durch gemeinsame Kommunikation können wir Euren Problemen und Anliegen eine Stimme verleihen! Daher liegt es uns auch am Herzen, dass wir mit der Geschäftsleitung einen TV Personalvertretung auf die Beine stellen. Wo es keinen Betriebsrat bzw. keine Personalvertretung gibt, kann der Arbeitgeber unkontrollierte Personalführung ohne Mitbestimmung aus der Belegschaft betreiben.  

Bei vielen anderen Airlines konnten wir bereits durch den Abschluss von Tarifverträgen die Arbeitskonditionen in der Kabine merkbar verbessern. Auch mit Euch wollen wir diesen Weg beschreiten. Obwohl die Gesamtzusage der GL eine Anhebung der vorherigen Zustände darstellt, sind wir noch ein gutes Stück von den Arbeitsbedingungen entfernt, die wir für von uns tarifierte Fluggesellschaften erreichen konnten. Diese beschränken sich nicht nur auf eine Erhöhung des Grundgehaltes, der vergüteten Blockstunden und der OFF-Tage, sondern sind um einiges weitreichender und umfassender. Wir hoffen jedoch, dass wir uns auf Grundlage der Gesamtzusage und durch rege Unterstützung von Euch auch bei der Germania diesem Niveau weiter annähern.  

 

Mit besten Grüßen  

Eure Germania Tarifkommission UFO sowie  

Patricia Stoll, Uwe Hien und Florian Brockhoff als UFO Tarifmitarbeiter  

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    P2-Integration ist vom Tisch

    12.11.2018 Artikel lesen
  • News

    Außerordentliche Mitgliederversammlung: Ergänzungsanträge zur Tagesordnung und Stimmrechtsübertragungsformular

    07.11.2018 Artikel lesen
  • Lufthansa

    New Purser ist tot – es lebe New Purser?

    20.11.2018 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: