UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Archiv

Mach Dein Kreuz bei der Wahl

der Delegierten für die Aufsichtsratswahl 2018

Archiv

Mach Dein Kreuz bei der Wahl

der Delegierten für die Aufsichtsratswahl 2018

Titelbild
16.01.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir alle kennen das Problem: Eine Wahl jagt die andere und so langsam wird auch der noch so motivierte Dauerwähler wortwörtlich "wahlfaul".

Diesen Newsletter möchten wir nutzen, um Euch mitzuteilen, warum die anstehende Lufthansa Aufsichtsratswahl 2018 alles andere als eine 0-8-15-Wahl, und Eure Stimme enorm wichtig ist.

Zuerst kurz zum Wahlsystem: Ihr wählt bis Ende Januar per Listenwahl Eure Delegierten, die dann wiederum die Kandidaten für den Aufsichtsrat wählen. Bei der diesjährigen Wahl hat sich UFO mit IGL, AGiL und TGL zu einem Konzernbündnis zusammengeschlossen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch eine geschlossene Vertretung aus allen Bereichen des Konzerns können wir deutlich stärkere Impulse setzen, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Die Delegierten der Liste 2: Kabinenvertretung der UFO sind kabinenseitig Eure Ansprechpartner, wenn es um eine starke Kabine geht, die dem Konzernvorstand genau auf die Finger schaut. Weitere Kuriosität: ver.di und VC haben sich für die Wahl zusammengeschlossen und eine gemeinsame Kandidatenliste für den Aufsichtsrat aufgestellt. Wer also ver.di oder VC wählt, wählt automatisch den anderen mit. Unser Konzernbündnis ist das einzige andere konzernübergreifende Angebot bei dieser Wahl.

Wichtig ist natürlich eine rechtzeitige Abgabe Eurer Stimme. Aus diesem Grund hier die wichtigsten Termine: Am 31. Januar um 09.00 Uhr muss Euer Wahlbrief dem Betriebswahlvorstand vorliegen. Für Postsendungen ist die Deadline bereits eine halbe Stunde früher um 08.30 Uhr. Bitte versendet nicht per Comail, da die Laufzeiten teilweise viel zu lang sind.

Was passiert nach der Stimmabgabe? Nach der Abgabefrist kommt es zur Auszählung der Stimmen und am 1. Februar zur Bekanntgabe der Wahlergebnisse. Je nach Anzahl der abgegebenen Stimmen werden prozentual verteilt eine gewisse Anzahl an Delegierten pro Liste entsandt, die auf der Delegiertenkonferenz am 2. und 3. März die Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmerseite wählen. Ihr könnt mit Eurer Stimme also indirekt mitbestimmen, wer zukünftig im Aufsichtsrat die Arbeit des Vorstands kontrolliert und über wegweisende Entscheidungen des Konzerns abstimmt.

Habt Ihr weitere Fragen oder wollt Ihr Euch detailliert informieren? Dann haben wir eine große Auswahl an guten Tipps für Euch parat:

  1. Viele Informationen rund um die Aufsichtsratswahl sowie unsere Delegiertenliste und unser Kandidatenteam für den AR findet Ihr in der Broschüre unseres Konzernbündnisses. Diese findet Ihr HIER.
  2. Auf Facebook findet Ihr auf der Seite Wahlen im Luftverkehr Erklärvideos und weitere interessante Informationen.
  3. Die Webseite triff-deine-wahl.de informiert Euch auch außerhalb der sozialen Netzwerke mit Videos, Grafiken und Publikationen über alles Wichtige zur Wahl sowie zu unserem Konzernbündnis. Dort erfährt Ihr auch, an wen Ihr Euch wenden könnt, wenn Ihr Eure Wahlunterlagen nicht mehr findet.
  4. Für Euch stehen wir bis zum 19. Januar in Frankfurt (Crewkeller im BG 2; 7 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr) und in München (FOC; 11.30 bis 15 Uhr) mit einem Infostand bereit. Lediglich am letzten Präsenztag sind wir (nur) bis 12 Uhr für Euch da. Selbstverständlich könnt Ihr uns über alle Kanäle Eure Fragen zur Wahl oder zu unserer Liste 2: Kabinenvertretung der UFO stellen, die Euch auf den Nägeln brennen.

Wie auch immer Ihr Euch entscheidet, eins ist ganz besonders wichtig: Wählt! Dafür braucht Ihr übrigens noch nicht einmal zwangsläufig Euren Stimmzettel per Post verschicken. In Frankfurt gibt es vom 22. bis 26. Januar (jeweils 7 bis 21 Uhr) sowie am 31. Januar von 7 bis 9 Uhr ein Präsenzwahllokal auf der Basis (BG 2, Briefingraum 10). Dort könnt Ihr einfach und bequem Eure Stimme abgeben.

Worauf wartet Ihr also noch? Gebt Eure Stimme ab und tragt damit dazu bei, dass sich die starke Stimme der Kabine auch im Aufsichtrat widerspiegelt.


Viele Grüße
Eure UFO

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    JAV und UFO: Gemeinsames Kennenlernen trotz der Corona-Krise

    23.09.2020 Artikel lesen
  • SunExpress

    September-Newsletter Eurer Kabinen PV und UFO TK

    17.09.2020 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Noch keine Infos, aber unsere Zusage: Das letzte Wort habt ihr!

    18.09.2020 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: