Diese Seite drucken
Titelbild
Über UFO

Der Beirat

Über UFO

Der Beirat

Titelbild

Am 12.3.2020 hat der neu gewählte UFO-Beirat – zusammengesetzt aus Mitgliedern mit und ohne Gremienvorerfahrung, Kandidaten beider zur Vorstandswahl angetretener Teams und freier Kandidaten – hochmotiviert seine 4-jährige Amtszeit begonnen.     

Was macht dieses Gremium für Euch Mitglieder so wichtig?   

Nun, die 19 von Euch gewählten Beiräte verstehen sich als Bindeglied zwischen Mitgliedern und dem Vorstand.  Da der Vorstand sehr in die strategische Aufstellung der UFO, Öffentlichkeitsarbeit und das allgemeine Tagesgeschäft eingebunden ist, ist es für Euch Mitglieder umso wichtiger ein Gremium an Eurer Seite zu wissen, welches Augen und Ohren noch einmal mehr offen hält für die umfangreichen Erfordernisse der Kabine.    

Tino Seidel-Ernst / Beiratssprecher

Wir Beiräte kommen aus unterschiedlichen Flugbetrieben vieler in Deutschland ansässiger Airlines und sehen uns somit in der Verantwortung für die Kabinenkolleginnen und -kollegen. 

Die Themen, die Euch beschäftigen, sind für uns ehrenamtliche Beiräte meist auch Themen, die uns selbst auch betreffen. Gleich, ob es um Arbeitszeitmodelle, gesundheitliche Aspekte rund um die Fliegerei, Karrierefragen oder z. B. Tarifthemen geht, sind wir jederzeit Eure Ansprechpartner und wollen als Brückenbauer agieren. Auf unserer monatlich stattfindenden Beiratssitzung werden Eure Themen die Tagesordnung abbilden. Die Bereitschaft aller UFO-Aktiven in den sozialen Netzwerken, wie z. B. unserem Mitgliederforum auf Facebook, präsent zu sein, bleibt davon unberührt. Viele von Euch kommunizieren und informieren sich über die sozialen Netzwerke. Wir werden auch zukünftig insbesondere unser Mitgliederforum nutzen, um Euch dort zeitnah Rede und Antwort zu stehen. Wir begrüßen dort und selbstverständlich auch per E-Mail jede Art von Austausch und sachlicher Manöverkritik.   
 

Nicola Förster / stellv. Beiratssprecherin
Nicola Förster / stellv. Beiratssprecherin

Die vergangenen, teils turbulenten Jahre waren für uns alle eine Zäsur und wir wären schlecht beraten, würden wir unserem jungen Gremium nicht auch eine überarbeitete Zielsetzung geben.  So sind wir mit dem klaren Bekenntnis gestartet, alle Gremien so zielführend wie nötig miteinander zu vernetzen. Wir als Beirat wollen eine aktivere Rolle einnehmen und bewusst auch am Tagesgeschehen teilnehmen. Hier können wir bereits Erfolg vermelden. 

Wir alle treten an, um die UFO noch größer und stärker zu machen. Eure Unterstützung und Mithilfe sind dabei von unschätzbarem Wert für uns. Gebt uns Eure Stimmen, dann werden wir für Euch laut sein! 

 

 

 

Teile diesen Artikel