UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Presse

Ufo und Lufthansa

weiterhin in vertraulichen Gesprächen

11.11.2019

Die Verhandlungen vom Wochenende über den Wiedereinstieg in Lösungen, insbesondere zur Vereinbarung eines Schlichtungsprozesses, sind noch nicht beendet. Da wir immer noch versuchen, nach diesen überaus schwierigen Monaten einen Weg aus der Eskalationsspirale zu finden, haben wir gemeinsam vereinbart, den heutigen Montag noch zu nutzen, um vertraulich miteinander zu sprechen.

Wir werden spätestens am Dienstag, 12. November, mitteilen, ob es uns gelungen ist, eine gemeinsame Lösung zu erreichen.   

Für Lufthansa: Bettina Volkens, Vorstand Personal und Recht
und für UFO: die Vorsitzenden Sylvia De la Cruz und Daniel Flohr

Mörfelden-Walldorf, den 11.11.2019

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Wiedereinbau des MCR und Verkürzung von Umläufen mit Zimmerquarantäne vereinbart

    17.11.2021 Artikel lesen
  • News

    UFO goes Carsharing – Sonderkonditionen bei unserem neuen Kooperationspartner SHARE NOW

    26.11.2021 Artikel lesen
  • News

    Reminder: Anbieter der UFO-Auslandskrankenversicherung ändert sich – Deine Handlung ist zur Weiterversicherung zwingend erforderlich!

    22.11.2021 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Veröffentlichung der vereinbarten Protokollnotiz zum TV-Krise

    18.11.2021 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: