• Seit heute (18.4.) 12 Uhr läuft die Urabstimmung zum DLH VTV Nr. 41
  • Ende der Abstimmung ist am Mittwoch, 24.4. bis 12 Uhr
  • Alle Infos zu Online-Urabstimmung über NemoVote gibt es HIER
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Presse

UFO schließt sich Kritik der Fluggesellschaften und Flughäfen am Maßnahmenpaket Fit-for-55 an

04.04.2022

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) und ihre europäischen Partner unterstützen das Ziel eines kurz- bis mittelfristig klimafreundlichen und langfristig klimaneutralen Luftverkehrs. Allerdings teilen die Gewerkschaften UFO und Vereinigung Cockpit (VC) die Kritik seitens der Airlines und der Flughäfen zu den Maßnahmen, mit denen dieses Ziel erreicht werden soll.

"Die vorliegenden Maßnahmen aus dem Fit-for-55-Paket führen in ihrer aktuellen Ausgestaltung zu einer massiven Wettbewerbsverzerrung für den europäischen Luftverkehr zum Vorteil der Konkurrenten außerhalb der EU. In der Folge würde das eine Verlagerung von Verkehrsströmen und in letzter Konsequenz eine direkte Bedrohung von deutschen und europäischen Arbeitsplätzen nach sich ziehen“, erklärt Joachim Vázquez Bürger, UFO-Vorstand für Politik und Außenbeziehungen.

„Nachhaltigkeit und Klimaneutralität stehen im Fokus von notwendigen Veränderungen im Luftverkehr. Es darf jedoch nicht passieren, dass unausgewogene Maßnahmen eine gerechte Lastenverteilung verhindern und einseitig die europäischen Fluggesellschaften benachteiligen. Dies bedeutet ein erhebliches Risiko für eine der wichtigsten europäischen Wertschöpfungsketten und nicht zuletzt auch für den Luftverkehrsstandort Deutschland und seine Beschäftigten. In letzter Konsequenz führt dies auch zu hohen Verlusten bei den Steuereinnahmen”, so Vázquez Bürger weiter.

UFO appelliert damit erneut an die europäischen Entscheider die Wichtigkeit einer ausgewogenen Klimaschutzpolitik zu erkennen, die nicht nur auf den nationalen oder europäischen Raum beschränkt werden darf, sondern den globalen Zusammenhang von Luftverkehr und Klimaschutz berücksichtigen muss. Dadurch kann einem bewussten Umgehen der Regeln und das Risiko von Carbon Leakage ein Riegel vorgeschoben werden.

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Was lange währt, wird endlich gut. Vergütungstarifvertrag Nr. 41 vereinbart.

    10.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Urabstimmung zum VTV Nr. 41 vom 18.04., 12 Uhr bis 24.04., 12 Uhr

    18.04.2024 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Tarifrunde 2024: Zurück am Verhandlungstisch

    16.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Stimmabgabe zur Lufthansa-Hauptversammlung am 7.5.2024

    15.04.2024 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

1xbet

betforward

sekabet

dumanbet

asyabahis

pinbahis

olabahis

maltcasino

1xbet giris

بهترین سایت شرط بندی

melbet

parimatch

betwinner