UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Presse

Sunexpress-Bordpersonal gründet gemeinsamen Wahlvorstand

21.03.2018

Auf einer Betriebsversammlung bei Sunexpress Deutschland, an der neben den Piloten auch Kabinenkollegen teilgenommen haben, wählten die Mitarbeiter am Montag in Frankfurt einen dreiköpfigen Wahlvorstand, der eine Betriebsratswahl bei der Airline einleiten wird.

"Nach der Neuwahl der Tarifkommission bei Ryanair und der Konstitution einer Tarifkommission bei Germania, wird nun auch die mitbestimmungsfreie Zeit bei einer weiteren Airline bald zu Ende gehen. Das Sunexpress-Management hat sich bisher grundlegenden Arbeitnehmerrechten durch die Weigerung, einen Tarifvertrag-Personalvertretung zu verhandeln, entzogen", so Nicoley Baublies, zuständiger Vorstand der UFO.

"Mit der Entscheidung für eine Betriebsratswahl setzen die Mitarbeiter der Sunexpress ein deutliches Zeichen, dass sie in Zukunft gemeinsam für ihre Arbeitsbedingungen gegenüber dem Arbeitgeber auftreten werden. Wir gehen davon aus, dass das Sunexpress-Management die Betriebsratswahl voll unterstützen und, wie es in Deutschland gang und gäbe ist, die Arbeitnehmervertretung vollständig akzeptiert", so Baublies weiter.  

Mörfelden-Walldorf, den 21.03.2018

 

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • #lhconcern

    Streikkundgebungen am Donnerstag und Freitag – Einstweilige Verfügung gegen UFO sowie Flohr und De la Cruz - Einordnung des „Gesprächsangebots“ und der Spohr-Einladung

    05.11.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    STREIK: Zunächst zwei Tage bei Lufthansa

    04.11.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Gemeinsam stark – Die Kabine redet wieder mit

    14.11.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Streikaufruf Lufthansa

    04.11.2019 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: