UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Eurowings

Verhandlungen MTV

03.05.2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie angekündigt, möchten wir Euch über den aktuellen Stand der Verhandlungen zum Thema MTV mit der Geschäftsführung der Eurowings GmbH informieren. Ein zweiter Termin im Anschluss an den Auftakt fand am 17.04.2013. Dort konnten einige allgemeine Fragen geklärt werden.

Zu einzelnen Punkten unseres Forderungskataloges hat die Geschäftsleitung eine erste Einschätzung abgegeben. Eine detaillierte Bewertung aller Forderungen aus dem Bereich MTV wurde uns für einen der bereits vereinbarten Folgetermine angekündigt.

Dort werden wir der Geschäftsleitung dann auch unsere Forderungen zum Thema Vergütungstarifvertrag, die wir Euch natürlich im Anschluss vorstellen werden, präsentieren. Den entsprechenden Forderungskatalog werden wir in der nächsten Sitzung beschließen.

Aus unserer Sicht liegen dann alle relevanten Themen auf dem Verhandlungstisch, so in den kommenden Monaten vertieft in die Verhandlungen eingestiegen werden kann.

Unsere Durchsetzungsfähigkeit gegenüber der Arbeitgeberseite hängt dabei nicht zuletzt auch von Eurer Unterstützung ab. Wir bitten Euch deshalb, alle noch nicht organisierten Kolleginnen und Kolleginnen anzusprechen und für unsere Sache zu gewinnen.

Eure Tarifkommission Eurowings
Simone Bartels, Nicole Hufnagel und Stefan Reschke sowie Olaf Bödecker, UFO-Ressort Tarif

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • News

    UFO-Stellungnahme zur aktuellen Berichterstattung

    07.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Richtigstellung zur Pressemitteilung der Lufthansa

    Lufthansa schreibt in ihrer Pressemitteilung vom 7.12., dass Freistellungen von UFO zu bezahlen sind.   Lufthansa bezieht sich darin auf die…
    07.12.2018 Artikel lesen
  • Eurowings

    TV-Teilzeit / TVPV - Eine schwere Geburt

    11.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Beileidsbekundung zum Tod von Wolfgang Mayrhuber

    03.12.2018 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: