UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Lufthansa

Wiedereinbau des MCR und Verkürzung von Umläufen mit Zimmerquarantäne vereinbart

Lufthansa

Wiedereinbau des MCR und Verkürzung von Umläufen mit Zimmerquarantäne vereinbart

Titelbild
17.11.2021

Liebe Kolleg*innen der Lufthansa Kabine,  

nach intensiven Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite können wir Euch heute zwei signifikante positive Veränderungen Eurer Arbeitsbedingungen vorstellen.  

Nach wie vor befinden wir uns in sehr herausfordernden Zeiten voller Unwägbarkeiten. Das zeigt sich einerseits im Verhalten der Lufthansa, gültige Tarifverträge, die jahrelang in ihrer originären Form für beide Seiten selbstverständlich galten, plötzlich in gänzlich anderer Form zu interpretieren. Andererseits in behördlichen Auflagen, auf die die Tarifpartner keinen Einfluss nehmen können, die aber die Freiheit des einzelnen Crewmitglieds am Zielort in einer Art und Weise einschränken, wie es in unserer Gesellschaft kaum hinnehmbar ist.   

Für beide Aspekte sind wir nun, nach Monaten der Vorbereitung in Form von oftmals sehr zähen und ergebnislosen Verhandlungen, zu einer Lösung mit Lufthansa gekommen.  

Verkürzung von Umläufen mit Zimmerquarantäne  

Zuerst das Thema, was Euch momentan in seiner akuten Form am meisten beschäftigt: die Umläufe mit behördlich angeordneter Zimmerquarantäne. Vor allem, da solche Umläufe seit geraumer Zeit mit mehrtägigen Layovern geplant wurden. Wie Ihr im Requestsystem sehen konntet, führte dies insbesondere über Weihnachten und den Jahreswechsel teilweise zu Layovern von fast einer Woche Zimmerquarantäne. Dies wollten wir umgehend abstellen.  

Daher haben wir mit Lufthansa vereinbart, dass ab dem Planungsmonat Dezember bei allen Umläufen, bei denen am Zielort eine behördlich angeordnete Zimmerquarantäne einzuhalten ist, der Rückflug auch nach nur einer Nacht an der Destination erfolgen kann, um diese Zimmerquarantäne für Euch dadurch möglichst kurz zu halten.  

Damit haben wir die Grundlage geschaffen, dass für die Laufzeit des “Tarifvertrags Krise” für alle derzeit bestehenden, aber auch evtl. zukünftig kommenden Ziele mit behördlich angeordneter Zimmerquarantäne der Rückflug nach nur einer Nacht vor Ort stattfinden kann. WICHTIG hierbei für Euch: Es geht AUSSCHLIEßLICH um Umläufe, bei denen eine von den Behörden angeordnete ZIMMER-Quarantäne einzuhalten ist. Diese Vereinbarung gilt NICHT für Umläufe, bei denen es um Hotelquarantäne geht.  

Die Einsparungen aus diesen Umlaufverkürzungen unter klar und eindeutig beschriebenen Parametern werden ausschließlich der Kabine gutgeschrieben. Und zwar im sogenannten betrieblichen New Tomorrow. Dies bedeutet, dass auf der Betriebsebene ein weiterer Beitrag geleistet wird und nicht etwa in einem tariflichen Kontext Beträge gegeneinander verrechnet werden können. 

Wiedereinbau MCR  

Der zweite wichtige Punkt, den wir nun mit Lufthansa vereinbart haben: Das Mobile Crew Rest (MCR) kommt auf ALLEN Umläufen mit A330 / A340 zurück!  

Wir ließen in den vergangenen fünfeinhalb Monaten nichts unversucht, doch noch auf dem Verhandlungsweg einen Wiedereinbau des MCR zu erreichen. Dies ist uns nun gelungen.  

Zum 01. Juni 2022 wird auf allen A330 / A340 das MCR wieder eingebaut sein!  

Für die Zeit bis dahin ist vereinbart, dass das Freizeitmodell unverändert bleibt und am Folgetag nach dem Freizeitmodell weder ein Flug- noch ein Bereitschaftsdienst stattfinden kann. Lediglich möglich ist ein Bodenereignis (MED/EM CRM/SEC CRM/EM/EH usw.). 

An der aktuell bestehenden Regelung zu Ruhesitzen ändert sich bis zum Wiedereinbau des MCR nichts. 

Mit dieser vereinbarten Protokollnotiz konnten wir die Bedingungen auf Strecke in absehbarer Zeit verbessern, auch wenn viele Themen rund um die Pandemie und die Belastungen auf Strecke noch gelöst werden müssen. 

Bleibt gesund! 

Eure Lufthansa Tarif- und Verhandlungskommission 

Sara Grubisic
Ivo Gorisch
Lukas Kimmel
Silke Tietjen
Manuel Hegel
Veronika Rivière
Michèle Benninger
Christina Dauster
Nikolaus Moehren
Katharina Berndt
Anja Junck
Stefan Schwerthelm
Dominic Linzmeier 

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Wiedereinbau des MCR und Verkürzung von Umläufen mit Zimmerquarantäne vereinbart

    17.11.2021 Artikel lesen
  • News

    UFO goes Carsharing – Sonderkonditionen bei unserem neuen Kooperationspartner SHARE NOW

    26.11.2021 Artikel lesen
  • News

    Reminder: Anbieter der UFO-Auslandskrankenversicherung ändert sich – Deine Handlung ist zur Weiterversicherung zwingend erforderlich!

    22.11.2021 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Veröffentlichung der vereinbarten Protokollnotiz zum TV-Krise

    18.11.2021 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: