UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Lufthansa

Personalvertretungswahlen

abgeschlossen

22.05.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

in den vergangenen Wochen haben auch bei Lufthansa Personalvertretungswahlen stattgefunden.

Die gute Nachricht kommt gleich vorweg: Aus UFO-Sicht waren die Wahlen ein phänomenaler Erfolg. In der Gruppe der Flugbegleiter wurden auf alle 15 Plätze Kandidaten aus dem UFO-Team gewählt. Ebenso die ersten 4 Nachrücker sind UFOs. Auch bei den Pursern konnten sich auf 13 von 15 Plätzen Kandidaten der UFO durchsetzen.

Wahlen bedeuten für Kandidaten, Gewerkschaften, den Betrieb aber nicht zuletzt auch für die "betroffenen Wähler" eine Ausnahmesituation, die nun endlich wieder der "normalen Arbeitsphase" weichen kann. Wir danken explizit auch all den Kandidaten, die unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu verschiedenen Listen und Gruppierungen einen inhaltsorientierten Wahlkampf geführt haben. Das ist nicht einfach in einer Konkurrenzsituation wie einer Wahl.

 

UFO offen für Engagement aus allen "Richtungen"

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass alle UFO-Mitglieder, die bei der UFO angefragt hatten, und um Unterstützung bei der Wahl gebeten hatten, dann auch von der UFO im UFO-Team unterstützt wurden. Die nächsten PV-Wahlen werden nach einem neuen Tarifvertrag durchgeführt werden, der derzeit noch verhandelt wird, weswegen es noch nicht absehbar ist, wie die Details dieses Tarifvertrags aussehen werden. Eines ist sicher, es wird engagierte Flugbegleiter und Purser brauchen, die auch nächstes Mal bereit sind, sich im Vorfeld mit den Themen auseinandersetzen und für die UFO anzutreten. Deshalb wollen wir an dieser Stelle noch einmal darum werben, dass die nächsten Jahre wieder eine Zeit sind, in der sich interessierte Kollegen in der Kabine gerne bei UFO engagieren und um Ämter bewerben können. Das gilt explizit auch für Kollegen, die eine klare eigene Meinung haben und auch interne Kontroversen und das Ringen um Themen als Chance ansehen, die Kabine nach vorne zu bringen. Gerade und auch für Kollegen, die noch keine Gewerkschaftserfahrung haben und/oder bisher an anderer Stelle kandidiert haben. Bei Interesse genügt z.B. eine E-Mail an info@ufo-online.aero, ein Besuch auf einer Mitgliederversammlung, die persönliche Kontaktaufnahme mit Euch bekannten UFO-Kollegen o.ä.

Bei aller Euphorie möchten wir dennoch darauf hinweisen, dass eines der größten Wahlziele immer eine möglichst hohe Beteiligung bei Wahlen sein muss. Diese Beteiligung betrug bei den Flugbegleitern 34,98% und bei den Pursern 56,39%.

Aufgaben in den nächsten Jahren

Eine Aufgabe in den nächsten Jahren aller interessierter und engagierter Kollegen sollte deshalb sein, herauszufinden, warum die Beteiligung nicht höher war und was den Kollegen fehlt um ein nächstes Mal auch durch eine sehr gute Wahlbeteiligung den Mitspracheanspruch der Kabine deutlich zu machen.

Dies wird uns vor allem dann gelingen, wenn die UFO und die Personalvertretung gemeinsam in den nächsten Jahren gemeinsam einen guten "Job" machen. Wenn wir unsere gemeinsamen "Wahlversprechen" (diese bleiben übrigens für alle unter www.ufowahl.info dauerhaft einsehbar) energisch und teamorientiert umsetzen, der Kabine ein noch stärkeres Gewicht in diesem KonzBehrens, Alexander ern geben. Es wird auch darum gehen müssen zu beweisen, dass die Sorgen, die teils auch bewusst im Wahlkampf geschürt wurden nicht berechtigt sind und die Kabine und der Beruf des "Kabinenmitarbeiters" weiter gestärkt und wir gemeinsam mit Euch Kollegen, den Angriffen von außen und "oben" gewachsen sind.

Herzlichen Dank

Auch wenn Danksagungen manchmal den geneigten Leser langweilen. Vor der Auflistung der einzelnen Wahlergebnisse ist es heute an der Zeit, einigen beteiligten Menschen ein paar individuelle Worte zu widmen.

Sascha Nikolas Berger, bisher Mitglied der Gruppenvertretung der Purser ist nicht mehr zur PV-Wahl angetreten, da er sich seinen Aufgaben als Referent des Vorstands in der UFO widmen möchte. Wir freuen uns sehr auf die noch intensivere Zusammenarbeit mit ihm und sagen Danke für die intensive Begleitung, Vorbereitung und Durchführung der UFO-Wahlaktivitäten. Vor allem aber ein großes Dankeschön für deine Jahre in der PV als streitbarer, im besten Sinne eigensinniger und loyaler Personalvertreter.

Es gab natürlich weitere Beteiligte, die an vielen Stellen, nicht zuletzt in der sehr verantwortungsvollen und anstrengenden Funktion des Wahlvorstands sehr engagiert und gewissenhaft für die Durchführung der Wahl gesorgt haben, auch dazu vielen Dank.

Der edelste Dank muss allerdings immer den Kandidaten gelten, die sich der Wahl gestellt haben und es (noch) nicht geschafft haben, das angestrebte Mandat zu bekommen. Wir hoffen sehr darauf, dass Ihr der UFO weiterhin erhalten bleibt und Euren Hut an anderer Stelle wieder in den Ring werft.

Viele Grüße,

Euro UFO

Hier nun die einzelnen Ergebnisse der beiden Kabinengruppen:

Wahlergebnis der Gruppenvertretung der Purseretten/Purser

Platzierung
Name
erhaltene Stimmen
1
Loeb, Claudia
1.171 (UFO)
2
Goux, André
968 (UFO)
3
Schwerthelm, Stefan
964 (UFO)
4
Bertuzzi, Christian
847 (UFO)
5
Sitek, Andreas
841 (UFO)
6
Stelz, Olivia
833 (UFO)
7
Arnold, Andreas
831 (UFO)
8
Wolbold, Sabine
811
9
French, Susanne
803 (UFO)
10
Braun, Patrick
786 (UFO)
11
Schnur, Michael
778 (UFO)
12
Kuhn, Helmut
691 (UFO)
13
Stolle, Robert
680 (UFO)
14
Zeisig, Christian
674
15
Boecke, Götz
644 (UFO)
16
Spineux. Birgit
640
17
Nawrath, David
573
18
Danielsen, Sascha
556
19
Fischer-Bodemer, Jan
537
20
Szameitat,Timo
479
21
Codrington, Petra
332
22
Jung, Carmen
320
23
Siems, Andrea
311*
24
Weidemann, Kerstin
311*
25
Tillmann, Claudia
295
26
Cor, Ayhan
251
27
Steinkopf, Peter
247
28
Bleysteiner, Axel
246
29
Asimyadis, Linda
205
30
Lindemann, Yvonne
202
31
Günter, Michael
185
32
Otersen, Axel
151
33
Eichel, Markus
138
34
Müller, Jörn
124

 

Gewählt sind die Kandidaten mit den lfd. Nr. 1 – 15
* Auf Grund der Stimmengleichheit wurden die Plätze 23 und 24 per Losverfahren entschieden.
Wahlberechtigt waren: 3.320
abgegebene gültige Stimmen: 1.866
Wahlbeteiligung: 56,39 %

Wahlergebnis der Gruppenvertretung der Stewardessen/Stewards

 

Platzierung
Name
erhaltene Stimmen
1
Loeb, Claudia
1.171 (UFO)
2
Goux, André
968 (UFO)
3
Schwerthelm, Stefan
964 (UFO)
4
Bertuzzi, Christian
847 (UFO)
5
Sitek, Andreas
841 (UFO)
6
Stelz, Olivia
833 (UFO)
7
Arnold, Andreas
831 (UFO)
8
Wolbold, Sabine
811
9
French, Susanne
803 (UFO)
10
Braun, Patrick
786 (UFO)
11
Schnur, Michael
778 (UFO)
12
Kuhn, Helmut
691 (UFO)
13
Stolle, Robert
680 (UFO)
14
Zeisig, Christian
674
15
Boecke, Götz
644 (UFO)
16
Spineux. Birgit
640
17
Nawrath, David
573
18
Danielsen, Sascha
556
19
Fischer-Bodemer, Jan
537
20
Szameitat,Timo
479
21
Codrington, Petra
332
22
Jung, Carmen
320
23
Siems, Andrea
311*
24
Weidemann, Kerstin
311*
25
Tillmann, Claudia
295
26
Cor, Ayhan
251
27
Steinkopf, Peter
247
28
Bleysteiner, Axel
246
29
Asimyadis, Linda
205
30
Lindemann, Yvonne
202
31
Günter, Michael
185
32
Otersen, Axel
151
33
Eichel, Markus
138
34
Müller, Jörn
124

Gewählt sind die Kandidaten mit den lfd. Nr. 1 – 15 Wahlberechtigt waren: 15.927 abgegebene gültige Stimmen: 5.528 Wahlbeteiligung: 34,98 %

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • News

    UFO-Stellungnahme zur aktuellen Berichterstattung

    07.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Richtigstellung zur Pressemitteilung der Lufthansa

    Lufthansa schreibt in ihrer Pressemitteilung vom 7.12., dass Freistellungen von UFO zu bezahlen sind.   Lufthansa bezieht sich darin auf die…
    07.12.2018 Artikel lesen
  • Eurowings

    TV-Teilzeit / TVPV - Eine schwere Geburt

    11.12.2018 Artikel lesen
  • News

    Beileidsbekundung zum Tod von Wolfgang Mayrhuber

    03.12.2018 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: