UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
News

Wir suchen IHK-Prüfer in München für den Fachberater für Servicemanagement

Neues vom Berufsbild Flugbegleiter

News

Wir suchen IHK-Prüfer in München für den Fachberater für Servicemanagement

Neues vom Berufsbild Flugbegleiter

Titelbild
05.03.2020

Liebe Kollegen,
 
wir freuen uns über den bisherigen Erfolg des Berufsbildes. Es gibt bereits über 1.000 geprüfte Fachberater für Servicemanagement in Deutschland. Dieses Jahr geht es ebenso rasant weiter.
 
IHK München prüft den Fachberater für Servicemanagement
Pünktlich zum Jahreswechsel hat nun auch die Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern die Prüfungsvorschrift erlassen, so dass Ihr bereits im Mai 2020 die erste Prüfung in MUC ablegen könnt. Weitere IHK in Deutschland werden folgen.
 
Prüfersuche: MUC
Aktuell suchen wir als Dein Berufsverband kurzfristig für München Prüfer, welche als Arbeitnehmervertreter die neuen Prüfungsausschüsse besetzen. Wohnst Du im Großraum München? Sei bei der Entwicklung unseres Berufes ganz vorne mit dabei und bewirb dich für dieses spannende Ehrenamt. Du bekommst selbstverständlich Deine Fahrtkosten erstattet und für Deine Einsatztage eine Aufwandsentschädigung.
 
Was Du davon hast, wie viele Tage im Jahr Dein Einsatz gefordert ist und was Du mitbringen solltest, entnimmst Du bitte dem Info-Flyer für interessierte Prüfer.

Interesse? Dann schreib uns gleich eine E-Mail mit Deinen Unterlagen (siehe Infoblatt) an berufsbild@ufo-online.aero mit dem Betreff „FABS-Prüfer für UFO“.

Bewerbungsschluss ist aufgrund der Kurzfristigkeit der ersten Prüfung in München bereits der 11. März 2020. Danach nehmen wir jedoch gerne Vormerkungen entgegen. 
  
 

Was gibt’s sonst noch Neues?

 
Prüfersuche: FRA und BER
Auch für die IHK Frankfurt freuen wir uns über weitere engagierte Prüfer-Kollegen, um die Fortbildungsqualifikation Fachberater für Servicemanagement zu prüfen.
 
Im Laufe des Jahres wird nun auch bei der IHK Berlin die erste Prüfung vorbereitet. Falls Ihr Euch bereits vormerken wollt für eine Prüfertätigkeit in Berlin, meldet Euch auch gerne bei uns.
 
Neue Fibel und neue FAQ online
Wir haben Anfang des Jahres unsere Info-Fibel und unsere FAQ überarbeitet. Insbesondere aktuelle Infos zur Förderung in den Airlines und zu den Prüfungen in FRA und in MUC sind dabei eingeflossen.
 
Neuer Bereich mit allen relevanten Tarifverträgen online
Im Berufsbild-Bereich auf unserer Homepage haben wir nun für eine bessere Übersicht alle Tarifverträge gesammelt, die wir in den verschiedenen Airlines bereits abgeschlossen haben. Wir sind weiter dran, unser Berufsbild zu etablieren.
 
Berufsbildungsgesetz (BBiG)
2020 ist das neue Berufsbildungsgesetz in Kraft getreten. Dort wurde mehr Klarheit geschaffen, was mit einer Fortbildungsstufe gemeint ist. Im BBiG § 53 sind die Fortbildungsstufen der höherqualifizierenden Berufsbildung definiert: als erste Fortbildungsstufe der Geprüfte Berufsspezialist (unser Fachberater), als zweite Fortbildungsstufe der Bachelor Professional und als dritte Fortbildungsstufe der Master Professional. In der Regel kann man die Zulassung nur über eine abgeschlossene Berufsausbildung erreichen, da der Fachberater ein höherwertiger Abschluss als eine Berufsausbildung darstellt. Durch unseren Einsatz konnten wir erreichen, dass die mindestens vierjährige Berufs-Erfahrung als Flugbegleiter auch anerkannt wird, um Fachberater werden zu dürfen.
 
Neue engagierte ehrenamtliche Mitglieder gesucht für AG Berufsbild
Du willst an der Weiterentwicklung des Fachberaters und an der Etablierung unseres Berufsbildes in den Airlines mitwirken?

Melde Dich bei uns, wir freuen uns über neue Gesichter in der AG Berufsbild.
Schreib uns an berufsbild@ufo-online.aero, um die nächsten Termine und genaueres über die Arbeit zu erfahren. Wir freuen uns, von Dir zu lesen.
 
Neue engagierte ehrenamtliche Mitglieder gesucht für AG Gesundheit und AG Flugsicherheit
Auch unsere „Nachbar-AGs“ zu den Themen Gesundheit (AvHealth für Aviation Health) und Flugsicherheit (AvSec für Aviation Safety and Security) freuen sich nach einer unerfreulichen Pause im letzten Jahr über neue engagierte Mitarbeiter. Ob es um Fume und Smell Events oder um EASA Flight Time Limitations geht: Meldet Euch bei Interesse einfach bei info@ufo-online.aero, um die nächsten Termine und genaueres über die Arbeit in den AGs zu erfahren.

Je nach Arbeitgeber ist es auch möglich, Euch für die AG-Treffen freistellen zu lassen vom Flugdienst analog eines OPS-Requests für wichtige Termine.
 
Always happy landings!
 
Deine AG Berufsbild
Abteilung Beruf und Politik

Foto unsplash.com / @emilianovittoriosi
Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Germanwings

    Konzernumbau gestartet: Germanwings wird bedroht

    03.04.2020 Artikel lesen
  • Corona-Krise

    LH-Konzern-Update: Wie geht es mit Tarifthemen weiter in der Krise

    24.03.2020 Artikel lesen
  • Corona-Krise

    Lufthansa-Update: Solidarität – soziale Haltung oder unternehmerisches Vehikel?

    01.04.2020 Artikel lesen
  • Corona-Krise

    Lufthansa: FAQ-Liste für Krise, Kurzarbeit und weitere Tarifthemen

    26.03.2020 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: