UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Quelle: Pixabay Foto-Rabe
News

Betriebsrat - Geht doch

News

Betriebsrat - Geht doch

Titelbild
Quelle: Pixabay Foto-Rabe
04.09.2018

Herzlichen Glückwunsch an die Kolleginnen und Kollegen bei LEVEL, die an der neuen Basis in Wien mit Unterstützung unserer Partnergewerkschaft vida einen Betriebsrat wählen.

Unsere Erkenntnis daraus:

Offenbar hat man bei LEVEL, Tochtergesellschaft der IAG (British Airways, Iberia), weniger Berührungsängste vor der betrieblichen Mitbestimmung als bei Sun Express Deutschland, bekanntermaßen Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines.

Dort werden gar die Gerichte bemüht, um die Wahl eines Betriebsrates zu verhindern. Auch Ryanair, Germania, Small Planet, Sundair und Azur Air freuen sich darüber, mitbestimmungsfrei zu agieren.

Die Folge für die Mitarbeiter: Drohszenarien, Ungerechtigkeit, Intransparenz. Wo es keinen Betriebsrat bzw. eine Personalvertretung gibt, kann der Arbeitgeber unkontrolliert Personalführung nach Gutsherrenart betreiben.

Wir hoffen, die genannten Airlines lassen sich in dieser Hinsicht von LEVEL inspirieren. UFO wird sich jedenfalls immer schützend vor alle Mitarbeiter in diesen Unternehmen stellen, die nicht mehr und nicht weniger einfordern, als ihr gutes Recht.

Folgend findet Ihr die Pressemitteilung der vida vom 03.09.2018:

Fluglinie LEVEL stellt Weichen für Betriebsratswahl

Gewerkschaft vida und GPA-djp: „Grundstein für innerbetriebliche Sozialpartnerschaft wird gelegt“

Nur wenige Wochen nach dem Start der Fluglinie LEVEL von Wien-Schwechat aus, sollen heute Nachmittag bei einer Betriebsversammlung die Weichen für eine Betriebsratswahl gestellt werden. „Wir freuen uns, dass sich so rasch nach der Unternehmungsgründung in Österreich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei LEVEL gefunden haben, die eine Betriebsratswahl organisieren wollen und auch das Ehrenamt des Betriebsrats ausüben möchten“, so Johannes Schwarcz, Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt in der Gewerkschaft vida und der Bundesgeschäftsführer der GPA-djp, Karl Dürtscher.

Gerade bei einer so jungen Airline erfüllt der Betriebsrat eine wichtige Funktion, betont Schwarcz: „Der Betriebsrat hat eine gewichtige Stimme bei so wichtigen Themen wie der Gestaltung der betrieblichen Ordnung, der Qualität der Arbeitsplätze oder auch den Arbeitszeiten und dem Gesundheitsschutz. Darüber hinaus wird über den Betriebsrat ein innerbetrieblicher Dialog zwischen Management und Arbeitnehmern gepflegt.“ Zudem erfüllt der Betriebsrat eine wichtige Funktion, um einen sicheren Flugbetrieb zu gewährleisten. „Er kann aufgrund seiner Rechtsstellung in manchen Fällen offener und zeitnaher wichtiges Feedback zu Betriebsabläufen an das Management weitergeben und gemeinsam können dann sinnvolle Lösung für Probleme gefunden werden. Wir rechnen außerdem damit, dass es rasch zu einem Kollektivvertragsabschluss kommt“, so Dürtscher.

Mit der kommenden Betriebsratswahl bei LEVEL wird der Grundstein für die innerbetriebliche Sozialpartnerschaft gelegt und „wir sind optimistisch, dass wir gemeinsam in den nächsten Wochen und Monaten einen sozialen Dialog im Unternehmen aufbauen können“, schließen beide Gewerkschafter.

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • News

    Die UFO hat sich nicht zerlegt!

    14.09.2018 Artikel lesen
  • Ryanair

    Continental Rules

    11.09.2018 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Lufthansas Angebot: Wahrheit oder Pflicht

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, in den letzten Wochen versuchten wir mit LH eine Einigung über wichtige Themen hinzubekommen. In Zeiten…
    07.09.2018 Artikel lesen
  • Condor

    Wahl von Kontaktpersonen bei der Thomas Cook Aviation

    12.09.2018 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: