UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
SunExpress

TVPV unterschrieben:

Betriebliche Mitbestimmung endlich auch bei SunExpress!

SunExpress

TVPV unterschrieben:

Betriebliche Mitbestimmung endlich auch bei SunExpress!

Titelbild
22.05.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
 
endlich ist es soweit: Nachdem uns die Geschäftsleitung im November zugesagt hat, mit uns in Verhandlungen zu einem Tarifvertrag Personalvertretung (TVPV) zu treten, können wir Euch nun die erhofften News verkünden: Wir haben die Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen.  

Nach vielen Verhandlungsterminen mit dem Arbeitgeber haben wir nun endlich das letzte fehlende Puzzlestück zusammen, damit betriebliche Mitbestimmung auch in unserem Unternehmen gelebt werden kann.  
 
In der Personalvertretung werden neun Kollegen von uns künftig unsere betrieblichen Interessen vertreten. Bei Entscheidungen zur OFF-/OT- Regelung, Dienstplanänderungen, Urlaubsvergabe, personellen Entscheidungen und vielen weiteren Themenbereichen, die bislang nur einseitig vom Arbeitgeber festgelegt und bestimmt wurden, haben wir damit ein fest verankertes Mitbestimmungsrecht.  
 
Das Gremium wird aus Kabinen- und Cockpitkollegen bestehen, wobei Themen mit ausschließlicher Relevanz für die Kabine dann in einer Gruppenvertretung behandelt werden, die nur aus Kabinenvertretern besteht. Mit gemeinsamen Themenbereichen wie beispielsweise Hotelauswahl, Infrastruktur oder Gleichstellungsfragen, wird sich eine Gesamtvertretung, welche sich paritätisch aus Kabinen- und Cockpitmitarbeitern zusammensetzt, beschäftigen.  
 
Bis zuletzt war die Gremiengröße einer der Streitpunkte, die es in den Verhandlungsterminen zu klären galt. Während das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) angelehnt an der Größe der Mitarbeiterschaft 15 Personalvertreter vorgesehen hätte, konnten wir uns mit dem Arbeitgeber letztlich auf 16 Mitglieder in der PV einigen.

Auch hinsichtlich der Regelungen zur Arbeitszeitmitbestimmung, die im Flugbetrieb so viele Besonderheiten aufweist, dass eine Übernahme des Gesetzestextes des BetrVG nicht ratsam gewesen wäre, sind wir zu einem positiven Ergebnis gekommen. In diesem Kontext hat es sich definitiv gelohnt, dass wir nicht auf das Eintreten der Gesetzesänderung von § 117 des BetrVG zum 1. Mai gewartet haben, der die Wahl eines Betriebsrates für fliegendes Personal auch ohne tarifvertragliche Grundlage ermöglicht, sondern nun einen angepassten Tarifvertrag abgeschlossen haben. 
 
Da der Tarifvertrag sowohl UFO- und VC-seitig als auch auf Arbeitgeberseite noch von den zuständigen Gremien abgesegnet werden muss, enthält der TVPV eine für Tarifverträge übliche Widerrufsfrist, die in diesem Fall am 31. Mai endet.  
 
Damit steht auch fest, dass wir als Kabine zusammen mit den Cockpitkollegen noch in diesem Sommer PV-Wahlen abhalten werden. Die Personalvertretung ist ein Gremium von Euch und für Euch. Das heißt, dass sich jeder Flugbegleiter und Purser, der länger als sechs Monate dem Betrieb angehört, als Kandidat für die PV aufstellen lassen kann. Selbstverständlich werden wir Euch noch mit allen wichtigen Informationen hierzu versorgen. Die Mitglieder der Personalvertretung werden sich künftig nicht nur vor dem Arbeitgeber für unsere Anliegen starkmachen, sondern auch als unsere Ansprechpartner für alle betrieblichen Fragen fungieren.

Wir sind uns sicher, dass sich durch eine Personalvertretung auch die Transparenz von Entscheidungen erhöht und die Einhaltung von betrieblichen Regelungen sicherstellen lässt. Für tarifliche Angelegenheiten werden natürlich weiterhin wir, die UFO-Tarifkommission, für Euch bereitstehen. So steht als nächstes ein Manteltarifvertrag auf unserer Agenda...  
 
 
 
Eure SXD-TK:  
Tümer Metin und Anu Temizkan als Sprecher,  
Cansu Güvenc, Romina Kral, Zana Tonkovic, Toni Beltran de la Mata und René Zander  
sowie Uwe Hien, Olaf Boedecker und Florian Brockhoff für die UFO    
 

Foto unsplash.com / lephunghia
Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Offener Brief der UFO-Tarifkommissionen an Lufthansa

    14.06.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Die Zeichen stehen auf Eskalation

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,  am vergangenen Freitag teilte uns die Geschäftsleitung mit, dass alle Gespräche mit UFO abgebrochen werden - also…
    20.06.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Lufthansa will Kabinenmitarbeiter der Konzern-Airlines in die Knie zwingen

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,   wie fast jeden Freitag erreichte uns auch heute wieder ein Brief von Lufthansa.   Dieser…
    14.06.2019 Artikel lesen
  • News

    Jetzt streiken auch die Arbeitgeber bei den LH-Konzerntöchtern

    Schiedsstelle platzt durch Arbeitgeberabsage weitere Vorgehensweise entscheidet sich am Mittwoch Livepressekonferenz Donnerstag 10:00 Uhr     Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,  die…
    17.06.2019 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: