UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
SunExpress

Was braucht es in diesem Nebel?

United we stand!

SunExpress

Was braucht es in diesem Nebel?

United we stand!

Titelbild
06.12.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen der SunExpress,

wie angekündigt, erhaltet Ihr hiermit den monatlichen Newsletter:
In den letzten Wochen haben sich die Ereignisse überschlagen und Euch und uns alle beschäftigen viele Fragen, zugespitzt auf die eine: Wo bleibe ich in diesem Konzern?

Wir müssen in den kommenden Wochen mit Eurer Unterstützung unser Bestes geben, um für alle SXDler mehr Licht ins Dunkel zu bekommen und an Lösungen arbeiten.

SXD INTERN


Wieso müssen wir über die Entwicklung der Langstrecke alles aus der Presse erfahren und warum bekommen wir keine Informationen von unserer eigenen Firma?

Wir haben die GL aufgefordert, gegenüber ihren Mitarbeitern eine Stellungnahme abzugeben.
Leider wurden auch wir als TK nicht in das Boot geholt und wissen nur das, was in der Presse spekuliert wird.

Dass man Euch als Mitarbeitern gerade in dieser, eigentlich schönen Jahreszeit, so viel Raum für Spekulationen und Unwissenheit gewährt, heißen wir nicht gut und sind selbst sehr empört darüber.

Was passiert nächstes Jahr mit den Kollegen, die auf dem A330 sind?

Das einzige, was wir sicher wissen, ist, dass bis 2022 spätestens die Flugzeuge, die im AOC der SXD sind, von einem anderen Flugbetrieb eingesetzt werden.

Bis gestern glaubten wir noch, dass es Ende Dezember eine Entscheidung zwischen zwei „Betrieben“ geben könnte, allerdings gibt es einen Tag später Hinweise, dass noch ein weiterer Betrieb im Spiel sein könnte.

Nichtsdestotrotz stellen wir uns mit der UFO auf: Wer auch immer unsere Flugzeuge operieren wird, wir gehen mit in den neuen Betrieb, denn unsere Arbeitsplätze bleiben ja erhalten!
Die Stationen FRA und MUC werden vermutlich auch bleiben.

Also geht es darum, zusammen mit der UFO und der neu zu wählenden Personalvertretung dafür zu sorgen, dass unsere Vergütung erhalten bleibt! Die Tarifverträge, die die Arbeits- und Freizeit regeln, insbesondere MTV, sprich unsere Arbeitsbedingungen, können nur besser werden, denn wir arbeiten nach gesetzlichem Minimum.

Daher arbeiten wir ja auch zeitintensiv an einem SXD MTV, denn die heutige Kabine wird vermutlich noch mindestens ein Jahr beim Arbeitgeber SXD eingesetzt werden.

Und last but not least, da wir in den infrage kommenden Unternehmen als UFO vertreten sind, werden wir uns als Eure Tarifkommission sofort mit den UFO Kollegen zusammensetzen und den Übergang gestalten.
 

TARIFKOMMISSIONS-THEMEN


Wie geht es nach der Unterschrift des TV-PV jetzt weiter?

Am 12.12.19 finden um 14 Uhr im Moxy Airport Hotel in FRA (Amelia-Mary-Earhart-Straße 5, 60549 Frankfurt am Main, Großer Tagungsraum) die Wahlen für den Wahlvorstand für die Personalvertretungswahl statt, zu der wir Euch auch alle noch einmal herzlich einladen möchten. Ihr dürft Euch für diesen Tag freistellen lassen, allerdings muss für das Proceeding jeder selbst die Kosten übernehmen und kommen. Wer am freien Tag erscheint, bekommt einen Diensttag nachgewährt.

Der gewählte Wahlvorstand bestehend aus 3 Vorständen und 2 Vertretern wird noch im Dezember auf eine zweitägige Schulung geschickt.

Mitte Januar wird der Wahlvorstand dann die Wahl für die Personalvertretung einleiten. Genauere Informationen folgen.

Werden weitere Tarifverträge verhandelt?

JA. Ab dem 11.12.19 werden wir gemeinsam mit der GL die Gespräche über den von uns vorbereiteten MTV aufnehmen, um dann im neuen Jahr mit den Verhandlungen beginnen zu können.

Einen Einblick über einige von vielen darin enthaltenen Themen wurde im letzten Newsletter veröffentlicht.


Viele Grüße

Eure SXD-TK
Tümer Metin und Anu Temizkan als Sprecher, Romina Kral, Zana Tonkovic, Antonio Beltran de la Mata, René Zander
sowie Uwe Hien und Rainer Bauer von der UFO

Foto: pixabay.com / @MooreProtectionWien
Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Hintergrundinfos zum Scheitern des dritten Versuchs zur Schlichtung und zur weiteren Vorgehensweise der UFO

    17.01.2020 Artikel lesen
  • Condor

    Tarifergebnis erreicht - Jetzt ist der echte Condor-Spirit gefragt

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,   wir haben bis gerade eben um den Erhalt unserer Condor und damit verbunden dem Erhalt aller…
    15.01.2020 Artikel lesen
  • #lhconcern

    Dritter Versuch mit designierten Schlichtern gescheitert

    16.01.2020 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Neuer Lösungsansatz von Lufthansa nach den gescheiterten Gesprächen

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie Ihr wisst, hatten wir für diesen Mittwoch eine Pressekonferenz angekündigt, auf der wir über Arbeitskampfmaßnahmen…
    20.01.2020 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: