UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Presse

UFO und Lufthansa einigen sich auf Schlichterteam

Nach wochenlangen Beratungen konnten sich die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) und die Lufthansa nicht auf einen gemeinsamen Schlichter im Schlichtungsverfahren zur Übergangs- und Altersversorgung einigen und gehen nun mit einem Schlichterteam in die Verhandlungen.

Die Interessen der UFO soll in dem Verfahren die ehemalige Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin vertreten. Lufthansa hat den ehemaligen CDU-Politiker Friedrich Merz engagiert. Das Schlichterdoppel, das ein Novum für Tarifkonflikte bei der Lufthansa darstellt, muss nun eine gemeinsame Lösung mit den Tarifparteien finden oder im Falle des Scheiterns eine gemeinsame Schlichtungsempfehlung abgeben.

Frau Däubler-Gmelin ist aus Sicht der UFO eine sehr gute Wahl. Die SPD-Politikerin ist eine ausgewiesene Expertin in Schlichtungsverfahren und in ihrer gesamten Karriere für die Interessen von Arbeitnehmern eingetreten.

“Insgesamt hätten wir eine Einzelschlichtung deutlich bevorzugt, waren jedoch nicht bereit, bei den Grundprämissen derartige  Zugeständnisse zu machen, die aus unserer Sicht ein gutes Schlichtungsergebnis gefährdet hätten und haben somit an Frau Däubler-Gmelin fest gehalten”, so Nicoley Baublies, Vorsitzender der UFO.

Die Schlichtungsverhandlungen sollen nun unverzüglich beginnen und das Schlichtungsergebnis wird den Lufthansa-Mitgliedern bei UFO im Rahmen einer Urabstimmung vorgelegt.

Mörfelden-Walldorf, den 20.02.2015

 

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • News

    Die Fliegerwelt ist mehr als Lufthansa

    12.08.2019 Artikel lesen
  • News

    Forderungen gegen Baublies und Flohr vom Tisch – ein Friedenssignal?

    10.08.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Lufthansa plant Umsetzung des rechtswidrigen Monitoringergebnisses

    14.08.2019 Artikel lesen
  • LH CityLine

    FAQ-Katalog zum Tarifergebnis

    16.08.2019 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: