UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Gesundheit

Aufruf Uniklinik Köln:

Probanden zur Studie aerotoxisches Syndrom gesucht

31.05.2016

 

Wir suchen interessierte Probanden, die langjährig und regelmäßig in Flugzeugen der zivilen Luftfahrt geflogen sind und bereit sind, an einer wissenschaftlichen Untersuchung teilzunehmen.

 

  • Leiden Sie an einer Polyneuropathie?
  • Haben Sie Kribbel- und / oder Taubheitsgefühle in den Beinen?

Unsere Arbeitsgruppe an der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universitätsklinik Köln beschäftigt sich mit Erkrankungen des peripheren Nervensystems und möchte herausfinden, ob das sog. "aerotoxische Syndrom" als Ursache von bislang unerkannten Nervenschäden (Polyneuropathien) infrage kommt.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, melden Sie sich bitte zur flexiblen Terminvereinbarung unter 0221-478-87091 oder per Email an:

maryam.balke@uk-koeln.de

helmar.lehmann@uk-koeln.de

Wir danken für Ihre Unterstützung!

PD Dr. med. Helmar Lehmann & Dr. med. Maryam Balke, 
Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Köln

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Offener Brief der UFO-Tarifkommissionen an Lufthansa

    14.06.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Die Zeichen stehen auf Eskalation

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,  am vergangenen Freitag teilte uns die Geschäftsleitung mit, dass alle Gespräche mit UFO abgebrochen werden - also…
    20.06.2019 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Lufthansa will Kabinenmitarbeiter der Konzern-Airlines in die Knie zwingen

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,   wie fast jeden Freitag erreichte uns auch heute wieder ein Brief von Lufthansa.   Dieser…
    14.06.2019 Artikel lesen
  • News

    Jetzt streiken auch die Arbeitgeber bei den LH-Konzerntöchtern

    Schiedsstelle platzt durch Arbeitgeberabsage weitere Vorgehensweise entscheidet sich am Mittwoch Livepressekonferenz Donnerstag 10:00 Uhr     Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,  die…
    17.06.2019 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN: