UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Lufthansa

JA ZUM RETTUNGSPAKET!

Kundgebung am Do, 25.06., ab 9 Uhr vor dem LAC

Lufthansa

JA ZUM RETTUNGSPAKET!

Kundgebung am Do, 25.06., ab 9 Uhr vor dem LAC

Titelbild
23.06.2020

Liebe Lufthanseaten,
liebe Kolleginnen und Kollegen am Boden, im Cockpit und der Kabine,

am kommenden Donnerstag, den 25.06.2020, entscheiden die Aktionäre der Lufthansa Group über die Annahme des staatlichen Rettungspakets für den Konzern. Sollte das Paket angenommen werden, ist das Damoklesschwert einer Insolvenz vom Tisch. Denn es zeichnet sich heute schon ab, dass für eine Alternative kaum Zeit bliebe, sollten die Aktionäre dem Rettungspaket nicht zustimmen. Die damit verbundenen Gefahren für die Beschäftigten und die Branche insgesamt gilt es entschieden abzuwehren. Daher wollen wir mit so vielen Kolleginnen und Kollegen wie möglich – unabhängig von jeglicher gewerkschaftlicher Zugehörigkeit – während der laufenden Hauptversammlung vor dem Lufthansa Aviation Center (LAC) präsent sein. In unseren Uniformen, in unserer LH-Arbeitskleidung. So wie wir sind. Die Lufthansa.

Wir möchten den anwesenden Aktionären und der Öffentlichkeit zeigen:

Die Lufthansa-Belegschaft steht zum Kranich!

In einer Insolvenz droht der wirtschaftliche und soziale Kahlschlag, den wir verhindern müssen. Denn nicht nur das Unternehmen selbst, auch die direkt und indirekt von der Lufthansa abhängigen Unternehmen wären von einer Insolvenz des Konzerns betroffen. Die Zukunft des LH-Konzerns geht also die gesamte Branche etwas an. Daher haben wir die anderen Gewerkschaften und Vertretungsgruppen in der DLH am vergangenen Sonntag angeschrieben. Redebeiträge von Vertretern anderer Gewerkschaften sind uns sehr willkommen – es gilt jetzt, an einem Strang zu ziehen! Dies schließt natürlich auch Euch, liebe Kolleginnen und Kollegen der anderen Konzerairlines, mit ein.

Datum: Donnerstag, 25. Juni 2020

Ort: vor dem Eingang des LAC in FRA (Airportring, 60546 Frankfurt)

Zeit: von 9 bis 12 Uhr

Bitte erscheint mit vielen Kolleginnen und Kollegen vor dem Lufthansa Aviation Center (LAC). An dieser Stelle bedanken wir uns ausdrücklich bei der Lufthansa, die uns diese Veranstaltung auf dem Betriebsgelände ermöglicht. Bitte kommt alle in Eurer Uniform, damit wir zeigen können, was uns verbindet. Dies ist eine gemeinsame Aktion für den Erhalt von sozialen Strukturen. Gerne übernehmen wir als UFO die rein organisatorischen Pflichten, eine breite Beteiligung über alle Berufsgruppen hinweg wäre jedoch ein sehr wichtiges Zeichen an diesem Tag.

Wir wissen, dass dieser Aufruf sehr kurzfristig kommt und dass bereits ähnliche Veranstaltungen der IGL in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt, am 24.Juni, also tags zuvor, geplant sind (unsere kurzfristige Planung war einzig unseren bisherigen Verhandlungen mit dem Arbeitgeber geschuldet). Ganz im Sinne unseres Aufrufs zur Gemeinsamkeit befürworten wir also auch die Teilnahme an diesen Veranstaltungen der IGL.

Und für Frankfurter Kolleginnen und Kollegen: Es kann unserer gemeinsamen Sache nicht schaden, an zwei Tagen hintereinander Präsenz zu zeigen! Am 24. UND am 25. Juni, dem Tag der Hauptversammlung.

PS: Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen, die eine Teilnahme einplanen, auf die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln zu achten.

Solidarische Grüße

Eure UFO

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    JAV und UFO: Gemeinsames Kennenlernen trotz der Corona-Krise

    23.09.2020 Artikel lesen
  • SunExpress

    September-Newsletter Eurer Kabinen PV und UFO TK

    17.09.2020 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Noch keine Infos, aber unsere Zusage: Das letzte Wort habt ihr!

    18.09.2020 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: