UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Altersvorsorge

Überblick

über die Altersvorsorge

Altersvorsorge

Überblick

über die Altersvorsorge

Titelbild
19.01.2023

Auch das schönste Berufsleben endet einmal. Gut, wenn Du vorgesorgt hast. Die gesetzliche Rente ist eine wichtige Säule für uns Flieger*innen, sie allein würde jedoch bei weitem nicht reichen, einen komfortablen Lebensabend auf Flughöhe Null zu genießen. Hier erfährst Du in einer kurzen Übersicht, welche Säulen für Deine eigene (Alters-)Vorsorge wichtig sind. Mindestens die betriebliche Altersversorgung steht Dir zur Verfügung neben Deiner privaten Vorsorge und Sparpläne. Für die meisten Flugbegleiter*innen in Deutschland haben wir zudem weitreichende tarifliche Vorsorgesysteme verhandelt, die wir Dir im Folgenden erklären wollen.

Deutsche Rentenversicherung (DRV)

Die gesetzliche Rente ist für die meisten Menschen in Deutschland die wichtigste Säule in der Altersversorgung. Es sind alle Arbeitnehmer*innen in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert, damit auch wir Flugbegleiter*innen. Die DRV ist für die Umsetzung und Verwaltung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland zuständig.

Die Rentenversicherung ist auf der Grundlage der Umlagefinanzierung aufgebaut, das heißt, die Renten werden aus den Beiträgen der aktuellen Versicherten finanziert. Das bedeutet, dass die Beiträge der Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen direkt in die Rentenversicherung einbezahlt werden und für die Rentenauszahlungen verwendet werden.

Sie ist dafür verantwortlich, die Beiträge der Versicherten einzuziehen und diese in Rentenansprüche umzusetzen. Die DRV bezieht dabei die Beiträge von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gleichermaßen ein. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach Deinem Bruttogehalt des Arbeitnehmers und wird Dir direkt vom Gehalt abgezogen.

Mit jedem Arbeitsjahr erwirbst Du Rentenansprüche, diese werden durch die DRV laufend berechnet und auf deren Rentenkonto gutgeschrieben. Dieses Rentenkonto zeigt, wie viele Rentenansprüche ein Versicherter bisher erworben hat und welche Rente er bei Rentenbeginn erwarten kann. Die Höhe Deiner Rente, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Durchschnittsverdienst während Deines Arbeitslebens, der Dauer der Versicherungszeit und dem Alter, in dem Du die Rente beanspruchst.

Die DRV ist auch dafür zuständig, Deine Rente auszuzahlen. Im Falle von Invalidität oder vorzeitigem Tod kann die DRV auch Leistungen wie Invaliditäts- oder Hinterbliebenenrenten gewähren.

Wichtig: Die gesetzliche Rente stellt als eine Säule der Altersversorgung nur eine Grundversorgung dar. Es ist ratsam, weitere private Vorsorge-Maßnahmen zu treffen, um im Alter eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten.

Ausführliche Infos und Möglichkeiten zum Vereinbaren eines Termins mit einer*m sogenannten Rentenberater*in findest Du bei der

Wir empfehlen die Mediathek der DRV, die sehr gute Broschüren und Videos hat zum Einstieg in das Thema.

Betriebliche Altersvorsorge (bAV)

Unter dem Dach der betrieblichen Altersvorsorge findest Du einmal die von Deinem Arbeitgeber finanzierten Leistungen, zum anderen die Möglichkeit, einen Teil Deines Bruttogehalts in eine Vorsorgeeinrichtung umzuleiten.

Selbst wenn Deine Airline keine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung anbietet, so muss sie Dir zumindest eine Möglichkeit anbieten, selbst aus deinem Bruttogehalt vorzusorgen.

Vorteil: Die Beiträge sind zum Zeitpunkt der Entgeltumwandlung steuer- und sozialversicherungbeitragsfrei.

Nachteil: Das umgewandelte Gehalt wird Dir nicht für Deine gesetzliche Rente angerechnet.

Arbeitgeber-Leistungen

Versorgungsleistungen nach Fluggesellschaft

Je nach Flugbetrieb gibt es mehr oder weniger große tarifvertragliche Leistungen für Deine Altersvorsorge. Dies stellt für das fliegende Personal regelmäßig eine große Säule dar.

Zum Start unseres überarbeiteten Bereichs Vorsorge stellen wir Dir eine Airline vor. Weitere (tarifierte und noch nicht tarifierte) Airlines werden folgen.

DLH

Infos zur Altersvorsorge bei Lufthansa Airlines

Anlageausschuss

Infos zur Funktionsweise des Anlageausschusses

Arbeitnehmer-Leistungen

Die selbst organisierte Vorsorge ergänzt und unterstützt die ersten beiden Säulen und kann je nach persönlicher Sparrate sogar den größten Teil der Altersvorsorge ausmachen.

Private Rentenversicherung

Infos bei Albatros (dies stellt keine Empfehlung für deren Produkte oder deren Dienstleistungen dar)

https://www.albatros.de/vorsorge/rentenversicherung/

Flugdienstuntauglichkeitsversicherung

Infos bei Albatros (dies stellt keine Empfehlung für deren Produkte oder deren Dienstleistungen dar)

https://www.albatros.de/vorsorge/flugdienstuntauglichkeitsversicherung/

Selbst gestaltete Vorsorge

Die direkteste Art, selbst Deine Altersvorsorge in die Hand zu nehmen, ist regelmäßig einen Teil Deines Einkommens zu sparen und das Geld anzulegen. So dass es mit dem Zinseszins-Effekt später so viel mehr geworden ist, dass Du Dir davon eine Art Aufstockung der klassischen Rentenzahlungen auszahlen kannst.

Es gibt unter anderem folgende Möglichkeiten:

Privates Sparen

Das private Sparen ist eine der einfachsten und direktesten Methoden, um für das Alter vorzusorgen. Dabei legst Du einen Teil des Einkommens regelmäßig beiseite, um es später für die Altersvorsorge zu verwenden. Es ist wichtig, das gesparte Geld in eine sichere Anlageform zu investieren, die eine angemessene Rendite bietet.

ETF

ETF steht für Exchange Traded Funds und sind börsengehandelte Indexfonds. Sie ermöglichen es Dir, in einen Korb von Aktien, Anleihen oder anderen Wertpapieren zu investieren, ohne dass Du jede einzelne Aktie oder Anleihe kaufen musst. ETFs bieten in der Regel eine breitere Diversifikation und eine niedrigere Kostenstruktur als aktiv gemanagte Fonds. Sie eignen sich daher besonders gut für langfristige Anlagehorizonte.

Robo-Advisor

Robo-Adviser sind digitale Vermögensverwalter, die auf Algorithmen und künstliche Intelligenz setzen, um Anlagestrategien passend zu Deiner Risikotoleranz zu entwickeln und umzusetzen. Sie bieten in der Regel eine automatisierte und kosteneffiziente Vermögensverwaltung an, oft investieren sie in ETFs. Robo-Adviser sind besonders für Anleger geeignet, die wenig Zeit und Kenntnisse über die Finanzmärkte haben.

Sparbuch / Festgeld

Ein Sparbuch ist eine klassische Form der Geldanlage, bei der das Geld auf ein Konto eingezahlt wird und dann mit einem festen Zinssatz verzinst wird. Es ist eine der sichersten Formen der Geldanlage, da das Geld jederzeit verfügbar ist und es kein Verlustrisiko gibt. Der Nachteil ist jedoch, dass die Verzinsung in der Regel niedriger ist als bei anderen Anlageformen. Ein Sparbuch eignet sich daher besonders für Anleger, die eine sichere und liquide Anlageform suchen, aber nicht bereit sind, für höhere Renditechancen ein höheres Risiko einzugehen.

Bausparen

Das Bausparen ist eine besondere Form der Altersvorsorge, die sowohl eine finanzielle Absicherung als auch die Finanzierung des eigenen Wohnraums ermöglicht. Dabei wird regelmäßig ein bestimmter Betrag eingezahlt und das Geld wird mit einer garantierten Verzinsung angelegt. Nach einer bestimmten Zeit, der sogenannten Wartezeit, kannst Du ein Baudarlehen aufnehmen, um eine Immobilie zu erwerben oder zu sanieren.

Weiterlesen

Ausführlichere Informationen rund um das Thema findest Du z.B. bei Finanztip unter https://www.finanztip.de/altersvorsorge/.

Neutralität

Ein Wort zu den zahlreichen Informationsmöglichkeiten. Es geht bei Deiner Altersversorgung um viel Geld, am Ende geht es um Deinen persönlichen Wohlstand. Frage Dich daher bei jedem Beratungsangebot, was für Ziele die Dich beratende Person oder Informationsplattform verfolgt.

  • Bank-Berater*innen,
    arbeitet für eine Bank, Interessen der Bank vs. Deine Interessen
  • Versicherungs-Berater*innen,
    arbeitet für eine Versicherung, Interessen der Versicherung vs. deine Interessen
  • Unabhängige Berater*innen,
    arbeitet für Dich, honorarbasiert, vermitteln provisionsfreie Verträge oder rückvergüten die Provision.

Disclaimer

Alle Infos hier sind nur zu Deiner Information und nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben. Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr, es gelten immer die jeweils gültigen Gesetze, Rechtsvorschriften und Tarifverträge.

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    LH Rente: Deine Altersvorsorge bei DLH Dein UFO-Vorsorge-Portal / Neues aus dem Anlageausschuss 

    20.01.2023 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Aufsichtsratswahl Lufthansa 2023: Jetzt gilt’s!

    23.01.2023 Artikel lesen
  • Eurowings

    Die richtige Wahl: Eure Fachgewerkschaften VC & UFO

    23.01.2023 Artikel lesen
  • News

    Endgültige Tagesordnung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2022

    24.01.2023 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: